Publikationen

Gahleitner, S. B. & Martensen, M. (2022). "Das bleibt drin in der Birne". Sozialtherapeutische Beratung ehemaliger Heimkinder. FORUM sozialarbeit + gesundheit, 2, 14-17.

Andrade, M. de & Gahleitner, S. B. (2021). Aus der Heimgeschichte lernen: Empfehlungen ehemaliger Heimkinder für die heutige Kinder- und Jugendhilfe. Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, 24 (2).

Gahleitner, S. B., Wesenberg, S. & Paulick, C. (2021). (Professionelle) Beziehungen und Solidarität. Sozialmagazin, 46 (7-8), 58-64.

Söhner, F., Oomen-Halbach, A., Laudien, K. & Fangerau, H. (2021). Disziplinieren durch strukturelle Gewalt in Kinderheimen in der DDR? Das Forschungspotenzial von Zeitzeugenberichten. In Baberowski, J., Kindler, R. & Donth, S. (Hrsg.). Disziplinieren und Strafen. Dimensionen politischer Repression in der DDR. Campus, 135-154.

Spahn, C., Reuter, L., Wagner, B. & Glaesmer, H. (2020). Langzeitfolgen der Heimunterbringung in der DDR.

Herausforderungen für die psychotherapeutische Behandlung. Psychotherapeutenjournal, (3/2020),

S. 213-221.

Martensen, M., & Gahleitner, S. B. (2019). Bilanz der Hilfen für ehemalige Heimkinder. Entschädigungsfonds und Anlauf- und Beratungsstellen. Soziale Arbeit, (68), 122–130.

Söhner, F., Oommen-Halbach, A. & Fangerau, H. (2019). (Ost-)deutsche Geschichte erinnern. Erfahrungen in DDR-Kinderheimen. GlobKult Magazin.

Gahleitner, S. B., Martensen, M., Rettig, A., Gabriel, M. & Andrade, M. de (2021). Ehemaligen Heimkindern zuhören - Impulse für die Gegenwart aufnehmen. Sozialpädagogische Impulse, 4, 29-32.